Loading...

Sie fühlen sich dauerhaft gestresst? Sie leiden an schmerzhaften Verspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen, Kopfschmerzen bis hin zu Migräne oder Kiefergelenksbeschwerden?

 

Als Heilpraktikerin und Therapeutin für Craniosacrale Osteopathie wende ich sanfte manuelle Verfahren und Techniken des Myofascial Release an. Ergänzend können Sie Selbsthilfeübungen erlernen, mit denen Sie Beschwerden und Symptome selbst regulieren können. Bei Bedarf unterstütze ich Sie auch durch den Einsatz gezielter Vitamine, Mineralstoffe und Co.

 

Veronika Ruml - Heilpraktikerin
Therapeutin für Craniosacrale Osteopathie und Vitalstoff-Therapie

Jetzt Termin vereinbaren 08025 - 99 47 420

Mein Behandlungsansatz

Die Craniosacrale Osteopathie

Zusammenfassend erklärt, ist die Craniosacrale Therapie ein manuelles Verfahren, bei der durch sanfte Bewegungen der körpereigene Fluss des Liquors (Hirnwasser), welcher im gesamten Körpersystem des Menschen vorzufinden ist, harmonisiert wird.

Die Ursprünge gehen auf den US-Doktor der Osteopathie Dr. William Garner Sutherland (1873-1954) zurück. Namensgebend für die Craniosacrale Osteopathie waren die Begriffe Cranium (lat. = Kopf) und Sacrum (lat. = Kreuzbein). In der Verbindung dieser beiden Strukturen, der Wirbelsäule, fließt das im Kopf produzierte Liquor und breitet sich über die abgehenden Spinalnerven im gesamten Körpersystem aus.

Durch feinfühliges Spüren ist es dem Therapeuten möglich Dysbalancen, welche den Fluss des Liquors behindern, ausfindig zu machen und mittels spezieller Techniken, zum Beispiel am Schädelknochen, der Wirbelsäule und im Beckenbereich diese Blockaden aufzulösen und Gewebespannungen zu mindern. Ein freier Fluss des Liquors sorgt ebenso dafür, dass wichtige Nährstoffe das Gehirn und das Nervensystem erreichen.

Auf diese Weise wird auch Einfluss auf das vegetative Nervensystem genommen. Somit kann chronischer Stress reduziert und schmerzhafte Verspannungen und Dysfunktionen im muskuloskelettalen System gelindert werden.

An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass zu Sutherlands Lebzeiten Krankheitsbilder häufig von harter körperlicher Arbeit, Unfällen oder schweren Infektionskrankheiten geprägt waren. Heutzutage sind jedoch vom Nervensystem ausgehende Krankheiten an der Tagesordnung, denn die Menschen sind im digitalen Zeitalter einer Flut an Reizen und Informationen ausgesetzt, die sie oftmals überfordern und in Stress versetzen. Ein sanftes Heilverfahren mit viel Unterstützung für das Nervensystem ist also heute nötiger denn je.

Image

Termin vereinbaren

Wollen auch Sie Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht bringen? Ihren Stresslevel und die damit verbundenen körperlichen Schmerzen auf sanfte und einfühlsame Weise auf Dauer selbst regulieren können? Dann freue ich mich auf Ihren Anruf unter 08025-99 47 420 oder eine Terminanfrage über mein Kontakt-Formular.

Gemeinsam suchen wir Ihren Point-of-Balance – denn „In der Ruhe liegt die Kraft!“